Tag 1 – Schmuggelversuch und Ankunft im Camp

GD Star Rating
a WordPress rating system

Tag 1 – Schmuggelversuch und Ankunft im Camp
Der Tag für die Dschungel-Kandidaten beginnt bereits um 3.00 Uhr in der Frühe. Ein letztes Mal dürfen die 11 Promis den Luxus einer heissen Dusche und die reichhaltige Auswahl des Frühstücksbüffets des 5-Sterne-Hotels „Palazzo Versace“ geniessen. Für die kommenden 2 Wochen stehen Reis und Bohnen auf dem Speiselan. Gewaschen wird sich im Dschungel-Tümpel.

Nach einem tränenreichen Abschied von den Liebsten, geht es für die 11 Urwald-Stars zu den wartenden Helikoptern. Doch bevor das grosse Abenteuer starten kann, werden die Kandidaten auf eventuelle Schmuggelware durchsucht – denn es darf nichts Unerlaubtes mit ins Camp genommen werden. Den erfahrenen Rangern entgeht nichts! Die Ausbeute der kuriosen Schmuggelware: Ailton hat Badeschlappen, Ohrstöpsel, Rasiercreme, Zahnpasta und Rasierklingen versteckt, Daniel wollte Nagelfeile, Ball, Bürste, Rasierer und Deo ins Camp schmuggeln.

Nach dem Helikopter Flug folgt ein langer Marsch durch den Urwald. Hoch zu Ross, aber auch zu Fuss erklimmen und überwinden sie die Hürden des Dschungels und erreichen deutlich erschöpft das Camp. Magier Vincent Raven wird von seinem Dschungel-Team zum ersten Teamchef gewählt und verkündet, wer die erste Dschungelprüfung absolvieren muss. Die Zuschauer haben sich für Erotik-Model Micaela Schäfer entschieden. Die 28-Jährige darf noch jemanden mitnehmen und entscheidet sich für Schauspieler Rocco Stark.

Nachdem Rocco und Micaela die erste Dschungelprüfung so souverän und erfolgreich gemeistert haben, gönnen sich die beiden ein Bad im Dschungeltümpel. Rocco lässt es sich nicht nehmen, das Model ordentlich und sorgfältig abzuschrubben. Erst säubert er Rücken und Schultern, dann werden die Haare gewaschen – und beide haben sichtlich Spass dabei. Geht da noch was…?