5. Dschungelprüfung – Frohes Fest

GD Star Rating
loading...

5. Dschungelprüfung – Frohes Fest
Die Zuschauer haben entschieden: Ramona Leiss und Vincent Raven dürfen zum Dschungel-Weihnachtsmarkt. Auf die zwei Camper warten australische Köstlichkeiten, die einem den Appetit aber schnell wieder vergehen lassen. Ramona hat vor dieser Aufgabe am meisten Angst gehabt – doch beide Dschungel-Abenteurer treten zu ihrer Prüfung an!

Die Aufgabe:
Elf Spezialitäten werden den beiden Campern auf dem Dschungel-Weihnachtsmarkt jeweils abwechselnd gereicht. Derjenige, der die Köstlichkeit vernaschen muss, hat dafür so lange Zeit wie der andere es schafft, gefüllte Glühweingläser mit einer Hand in die Höhe zu halten. Ist alles heruntergeschluckt, gibt es einen Stern. Jeder Promi hat einmal die Möglichkeit, seine Spezialität an den anderen weiterzureichen.

Glühwein (Kotzfrucht)
Auf Ramona wartet eine Tasse Glühwein (pürierte Kotzfrucht). Die Flüssigkeit stinkt gewaltig, doch unbeirrt schluckt Ramona das Getränk und holt den ersten Stern.

Heisse Schokolade (pürierte Kakerlaken)
Vincent setzt die Tasse an, schluckt, kaut und holt den zweiten Stern.

Esskastanien (Meeräschen-Eingeweide)
Ramona legt los: Sie windet sich, kämpft und spuckt schon die erste wieder aus, macht aber tapfer weiter. Vincent feuert die Moderatorin an. Stern Nummer drei ist sicher!

Reibekuchen (Käsefrucht mit Fliegen)
Vincent kaut und kaut und kaut… Ramonas Arm wird langsam schwer. Vincent bekommt den besonderen Reibekuchen einfach nicht hinunter. Der Stern ist futsch!

Gebrannte Mandeln (geröstete Mehlwürmer)
Ramona schmeckt der knusprige Snack, hat aber Probleme mit dem Kauen. Sie schluckt ein letztes Mal und der Mund ist leer. Stern Nummer vier ist im Sack!

Kandierte Früchte (Kakerlaken am Spiess)
Für Vincent ist der Knusper-Spiess kein Problem. Stern fünf ist in wenigen Sekunden erspielt.

Bratwurst (Schweine-Anus)
Bei dem sehr zähen Schweine-Anus kommt Ramona an ihre Grenzen. Doch auch diese kulinarische Spezialität meistert sie und ergattert den sechsten Stern.

Zuckerwatte (Seidenraupen)
Seidenraupen in alter Zuckerwatte stehen dann auf Vincents Speiseplan. Kein Problem für den Schweizer Magier. Sieben Sterne sind schon erspielt.

Waffeln mit heissen Kirschen (Fischaugen)
Ramona kaut auf den harten Augäpfeln. Zwei Stück muss sie verspeisen. Sie schafft es und holt den achten Stern.

Dampfnudeln (mit Kakerlaken und Mehlwurmfüllung)
Die Portion ist dem Magier zu gross. Er verzichtet auf die Leckerei.

Eierlikör (Busch-Schweinssperma)
Ein kleiner Absacker zum Schluss! Auf Vincent wartet ein Glas warmes Busch-Schweinsperma.
Der Magier erhebt das Glas und ruft: „Die Kraft der Raben ist mit dir!“ – setzt an, legt den Kopf in den Nacken und – weg ist das Sperma.

Glückwunsch! Neun Sterne!
Die Sternensammler bekommen zum Abendessen: Opossum-Würstchen, Wachteleier, Rotkohl, Süsskartoffeln, Chinakohl und rote Zwiebeln. Zum Nachtisch gibt es Litschis und Achachas-Früchte. Lecker!