Monthly Archives: Januar 2012

Lego – Lord of the Rings

GD Star Rating
loading...

Geheimtipp – Lego – Lord of the Rings
Hier sind die exklusiven Bilder von den ersten Lego-Sets zu Lord of the Rings. Das sind offensichtlich Photoshop-Mockups für eine Präsentation, ich gehe aber davon aus, dass die Modelle diejenigen sind, die im Sommer 2012 am Start sein werden.

9469 Gandalf Arrives – Gandalf & Frodo
9470 Shelob Attacks – Samwise, Frodo & Gollum
9471 Uruk-hai Army – 4 x Uruk-hai, 1 x Rohirrim Soldier, 1 x Rider Of Rohan
9472 Attack On Weathertop – Merry, Frodo, Aragon & 2 x Nazgul
9473 The Mines Of Moria – Pippin, Gimli, Legolas, Boromir, 2 x Goblins, 2 x Skeletons & Cave Troll
9474 The Battle Of Helm’s Deep – Aragon, Gimli, Legolas, Theoden, 5 x Uruk-hai

Lego – Psycho-Haus

GD Star Rating
loading...

Lego – Psycho-Haus
Nachgebaut auf der Grundlage des berühmten Film PSYCHO, welcher im Jahre 1960 von Alfred Hitchcock gedreht wurde. Dieses Lego-Projekt ist ein absolut exklusives Unikat! Beim genauen Betrachten der Bilder entdecken Sie vielleicht noch Norman Bates mit dem Messer…

Neue Spinnenarten

GD Star Rating
loading...

Neue Spinnenarten breiten sich aus
Zwei eingeschleppte Spinnenarten breiten sich aus. Gefährlich für den Menschen seien sie aber nicht, sagte der Spinnenforscher Peter Jäger. Wohl aus dem Mittelmeerraum sei eine neue Art der Zitterspinnen (Holocnemus pluchei) gekommen. Nachweise habe es zwar schon seit fast zwei Jahrzehnten gegeben, bisher aber nur an Orten, an denen es einen direkten Warenverkehr mit der Mittelmeerregion gegeben habe. Nun ist die Art aus deutschen Innenstädten laut Jäger nicht mehr wegzudenken. Es sei bereits eine andere Art der Zitterspinnen (Pholcus phalangioides) heimisch – aber sie ist wohl schon vor Jahrhunderten aus dem vorderasiatischen Raum eingeschleppt worden. „Im Gegensatz zu unseren heimischen Zitterspinnen, ist die neue Art trockenheitsresistent; sie sitzt auch an Fenstern, wo es heiss werden kann“, sagte Jäger. Die heimischen Zitterspinnen finde man eher in Kellern und anderen feuchten Räumen. Zitterspinnen haben eine Beinspannweite von bis zu sieben Zentimetern und einen kleinen Körper. Sie würden oftmals mit Weberknechten verwechselt, obwohl es signifikante Unterschiede gebe.

Spinnen oder Mücken
Weberknechte weben laut Jäger trotz ihres Namens keine Netze und sind an den Aussenwänden von Gebäuden zu finden. Zitterspinnen dagegen bauten Netze und hielten sich eher in Innenräumen auf. Auch die Kräuseljagdspinnen (Zoropsis spinimana) sind wohl aus dem Mittelmeerraum gekommen. Derzeit seien sie nur vereinzelt zu belegen. Dennoch geht der Forscher davon aus, dass sie sich auch schon weiter verbreitet haben. Sie seien schwer zu beobachten, weil die nachtaktiven Tiere ihre Netze versteckt bauten. Ihre gedrungene Gestalt habe Ähnlichkeit mit heimischen Wolfsspinnen. Von beiden neuen Arten gehe aber keine Gefahr für den Menschen aus – das Gegenteil sei der Fall: Laut Jäger fressen sie unter anderem Schaben und Stechmücken. „Sie können sich immer entscheiden: Wollen Sie viele Insekten im Haus oder nur eine Spinne?“, so der Experte.

Batmobile – Tumbler

GD Star Rating
loading...

Batman – Batmobile – Tumbler – – – Hot Toys in Bat-Offensive
Nachdem bereits in unserem Merchandise-Artikel zu The Dark Knight Rises die erste Figur in Form von Bane vorgestellt wurde, lässt Hot Toys beim Thema Batman nicht locker. Und so werden die Geldbörsen der Fans wohl bis 2013 förmlich mit einem Staubsauger leer gesaugt werden. Rechtzeitig zum Hong Kong Release ihrer 1989 Batman-Figur, hat Hot Toys vor Kurzem auf Facebook bekannt gegeben, dass sie nun auch die Lizenz zu Batman Returns (dt. Batmans Rückkehr) von 1992 in Figurenform umsetzen werden. Welche Charaktere es genau sind, wurde noch nicht verraten. Jedoch kann man von Batman, Catwoman als auch Pinguin mit Sicherheit ausgehen. Ob sich auch Max Shreck hinzugesellt, steht derzeit in den Sternen. Sieht man sich die Preise der aktuellen 1989 Figuren Batman und Joker an, so kann man ahnen, dass man schon einmal jetzt anfangen sollte zu sparen. Denn mit mind. 700€ wird man für die drei Hauptcharaktere von Tim Burtons Meisterwerk dabei sein.

Wie Eingangs erwähnt bleibt das jedoch nicht das einzige Batschmankerl für 2012 und 2013. Passend zum Release des nächsten Bat-Filmes, wird auch noch einmal der Tumbler aus The Dark Knight neu aufgelegt. Dieser wird diesmal mit ca. 460-480 € etwas günstiger sein, als bei seinem ersten Release 2009 für 600-700€. Wann genau der hoch detaillierte “Klopper” von etwa 80 cm Länge hierzulande erscheinen wird, ist noch nicht genau bekannt. Ausgestattet ist der Tumbler mit LED-Beleuchtung, beweglichen Bremsklappen und einem Cockpit, welches sich, im Gegensatz zum 1/18 Modell von HotWheels, originalgetreu und komplett öffnen lässt. Hinein passt jede Batman-Figur im Format 1/6. Welche Figuren noch auf uns zukommen werden – das weiss bislang nur Hot Toys. Aber Bane ist bekanntlich nicht der einzige Character aus The Dark Knight Rises und somit ist noch viel Spielraum für weitere Figuren offen.

Hot Toys in Bat-Offensive

GD Star Rating
loading...

Hot Toys in Bat-Offensive
Nachdem bereits in unserem Merchandise-Artikel zu The Dark Knight Rises die erste Figur in Form von Bane vorgestellt wurde, lässt Hot Toys beim Thema Batman nicht locker. Und so werden die Geldbörsen der Fans wohl bis 2013 förmlich mit einem Staubsauger leer gesaugt werden.

Rechtzeitig zum Hong Kong Release ihrer 1989 Batman-Figur, hat Hot Toys vor Kurzem auf Facebook bekannt gegeben, dass sie nun auch die Lizenz zu Batman Returns (dt. Batmans Rückkehr) von 1992 in Figurenform umsetzen werden. Welche Charaktere es genau sind, wurde noch nicht verraten. Jedoch kann man von Batman, Catwoman als auch Pinguin mit Sicherheit ausgehen. Ob sich auch Max Shreck hinzugesellt, steht derzeit in den Sternen. Sieht man sich die Preise der aktuellen 1989 Figuren Batman und Joker an, so kann man ahnen, dass man schon einmal jetzt anfangen sollte zu sparen. Denn mit mind. 700€ wird man für die drei Hauptcharaktere von Tim Burtons Meisterwerk dabei sein.

Wie Eingangs erwähnt bleibt das jedoch nicht das einzige Batschmankerl für 2012 und 2013. Passend zum Release des nächsten Bat-Filmes, wird auch noch einmal der Tumbler aus The Dark Knight neu aufgelegt. Dieser wird diesmal mit ca. 460-480 € etwas günstiger sein, als bei seinem ersten Release 2009 für 600-700€. Wann genau der hoch detaillierte “Klopper” von etwa 80 cm Länge hierzulande erscheinen wird, ist noch nicht genau bekannt. Ausgestattet ist der Tumbler mit LED-Beleuchtung, beweglichen Bremsklappen und einem Cockpit, welches sich, im Gegensatz zum 1/18 Modell von HotWheels, originalgetreu und komplett öffnen lässt. Hinein passt jede Batman-Figur im Format 1/6.

Welche Figuren noch auf uns zukommen werden – das weiss bislang nur Hot Toys. Aber Bane ist bekanntlich nicht der einzige Character aus The Dark Knight Rises und somit ist noch viel Spielraum für weitere Figuren offen.

Dschungelprüfung – Dschungelfriedhof

GD Star Rating
loading...

Dschungelprüfung – Dschungelfriedhof
Von nun an müssen die Promis selber bestimmen, wer zur täglichen Dschungelprüfung antreten soll.
Die Wahl fällt auf Rocco, der sich noch jemanden aussuchen muss, um die Prüfung gemeinsam zu bestreiten. Der Schauspieler wählt Kuschelfreundin Kim.

Die Aufgabe:
Auf dem „Dschungelfriedhof“ warten insgesamt sechs Gräber auf die beiden. In den Särgen befinden sich neun Sterne, die entweder festgeschraubt oder festgeknotet sind. Jedes Grab muss ausgebuddelt werden, bevor sich ein Prüfling hineinlegen kann. Doch der kann erst damit anfangen, die Sterne zu lösen, wenn der andere das nächste Grab ausgegraben hat und im Sarg liegt.
Neben den Sternen befinden sich noch Maden, Spinnen und Co in den Särgen.
Rocco und Kim nehmen die Herausforderung an.

Die Prüfung beginnt. Beide Prüflinge buddeln das Grab frei. Kim muss sich als erste in die Truhe legen. Zu ihr gesellen sich Schlangen. Umgehend beginnt Rocco sein Grab frei zu schaufeln. Dann liegt er im Sarg und ein Krokodil wird ihm auf den Bauch gelegt. Jetzt darf Kim vorsichtig den ersten Stern abschrauben. Kim beginnt den dritten Sarg freizuschaufeln. Rocco bleibt cool und redet Kim gut zu. Nun muss die 19-Jährige in eine klebrige Masse legen, in der sich unzählige Mehlwürmer tummeln. Rocco beeilt sich und entknotet geschwind seinen Stern. Doch dabei darf er nicht zu eilig sein, da das Krokodil sonst aggressiv werden könnte.

Sofort wird Kiste vier freigelegt und Rocco muss sich komplett in stinkende Fischabfälle legen.
Sofort sucht Kim in der schleimigen Masse nach zwei Sternen und schraubt sie ab. Vollgeschleimt macht sich Kim anschließend daran, Sarg Nummer fünf zu öffnen. Rocco muss immer wieder laut lachen und auch Kim hat Spass. Doch der vergeht ihr als sie sieht, was als nächstes auf sie wartet: Federn und bissige-grüne Ameisen. Kim legt sich hinein und schreit sofort los. Rocco hat seinen Stern in Windeseile gelöst und rennt zum nächsten Sarg, der voll mit Spinnenweben und dicken Spinnen ist. Kim wird derweil von den Ameisen überall gebissen und hat Mühe die Sterne zu finden. Doch es gelingt ihr und sie steigt in allerfeinster Dschungel-Bibo-Manier aus dem Sarg. Rocco findet schnell den letzten Stern- die Prüfung ist geschafft: Alle 9 Sterne sind erkämpft! Doch da Rocco einmal zu früh angefangen hat, seinen Stern loszuknoten, wird ein Stern abgezogen. Trotzdem eine hervorragende Leistung! Und wie schon bei Dschungelprüfungs-Partnerin Micaela kümmert sich Rocco anschliessend beim gemeinsamen Bad liebevoll darum, dass Kim auch wieder richtig sauber wird. Für die acht erspielten Sterne bekommen die Campbewohner zum Abendessen ein Ziegenbein, eine Kartoffel, Maiskolben, Radieschen, Knoblauchzehen, Rhabarber, Feigen und einen Limettenfinger.

Tag 8 – Eskalation beim Essen

GD Star Rating
loading...

Tag 8 – Eskalation beim Essen
Eskalation beim Abendessen. Daniel Lopes wirft Radost und Brigitte vor, egoistisch in Punkto Essen zu sein. Radost trifft diese Anschuldigung sehr und auch Brigitte ist ausser sich. Daniel vergreift sich Brigitte gegenüber im Ton und schon entfacht eine hitzige Diskussion! Ramona versucht zu schlichten. Doch die aufgebrachten Gemüter lassen sich nicht beruhigen. Als Ramona mitten im Disput Rocco die Anweisung gibt die Essensausgabe zu übernehmen und der Schauspieler dies hinterfragt, eskaliert die Situation! Ramona brüllt: „Und jetzt ist Ruhe, verdammt noch mal. Verfluchte Scheisse. Es reicht jetzt.“

Daniel über Alkohol
Daniel und Jazzy haben sich auf ein Feldbett zurück gezogen. Der Sänger erzählt seiner Camp-Kollegin, dass er alkoholabhängig war und vier Jahre lang, fast vor jedem Auftritt Alkohol getrunken hat. Er bemerkte, dass er durch den Alkohol zu Aggressivität neigt und begann etwas in seinem Leben zu ändern: „Ich habe mich drei Jahre sozusagen eingesperrt. Ich war drei Jahre zu Hause – alleine, dunkel, Gardinen zu.“

Martin über Kokain
Am Lagerfeuer reden die Kandidaten über Schlagzeilen und das, was schon alles über sie in den Zeitungen stand. Martin erzählt von einem Erlebnis mit dem SEK (Sondereinsatzkommando).
Er wurde verdächtigt mit Kokain zu handeln und auf offener Strasse vom SEK aufgegriffen. Die ganze Aufregung war allerdings umsonst. Bei „sechs Stück“ handelte es sich nämlich nicht um 6 Kilo Kokain, sondern lediglich um 6 Tabletten Aspirin für seinen Freund. Allerdings gibt der Rocker zu, vor 15 Jahren tatsächlich mal Kokain konsumiert zu haben.

Martin geht
Martin Kesici verlässt am nächsten Morgen freiwillig das Dschungelcamp mit den Worten: „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ Er fühlt sich eingesperrt und hadert bereits seit zwei Tagen mit der Entscheidung, frühzeitig aus dem Camp auszuziehen. Seine übrigen Dschungel-Kollegen sind überrascht – nur eine hat Martins Verkündung verschlafen und geht sofort zur Tagesordnung über: Ramona!

Der erste Auszug
Ab jetzt muss jeden Tag ein Promi den Dschungel verlassen. Die wenigsten Stimmen bekam der komische Latinlover Daniel Lopes und muss somit seine Sachen packen.

Martin Kesici verlässt das Camp

GD Star Rating
loading...

Martin Kesici verlässt das Camp
Nachdem Martin seine erste Dschungelprüfung mit Bravour gemeistert hat, will der Rocker am nächsten Morgen plötzlich das Dschungelcamp verlassen. Er erhebt sich von seiner Pritsche und spricht zu seinen Campkollegen: „Leute, ick habe genug!“ Doch noch beachtet niemand Martin und er legt nach: „Leute hört mal zu, ehrlich. Ick fühle mich zu sehr eingesperrt. Ick muss raus.“

Die anderen vermuten einen Scherz, doch dem Berliner ist es ernst: „Doch, ist echt so. Ist nix gegen euch. Ich habe das schon seit zwei drei Tagen. Und deshalb: `Ich bin ein Star! Holt mich hier raus`!“ Ratlosigkeit macht sich bei den Dschungelbewohnern breit. Dann kommt Ramona. Sie ist nicht up to date und bittet die Gruppe, sich ums Feuer zu versammeln.
Daniel will Ramona über die neuesten Geschehnisse in Kenntnis setzen: „Ramona, du hast nichts mitbekommen. Martin hat gerade geschrien…“

Ramona steht wie ein begossener Pudel da. Sie scheint den Ernst der Lage nicht zu erkennen: „Hallo setzen, machen wir weiter im Programm? Bitte kommt!“ Nur auf sich bezogen fügt sie hinzu: „Ich gehe jetzt mal im Programm weiter, weil ich nichts mitbekommen habe.“ Martin genervt: „Ich habe gerade den Satz gesagt, ich will hier raus!“ Ramona: „Alles klar, okay.“ Im Dschungeltelefon bestätigt er nochmals seine Entscheidung. Dann verabschiedet Martin sich von seinen Camp-Kollegen mit folgenden Worten: „Es war mir eine Ehre mit euch gespielt zu haben“, verbeugt sich und verlässt den Dschungel über die Hängebrücke in die Freiheit.

error: Content is protected !!